Allzweckwaffe G4

G4 (Polyurethan) ist gleichermaßen eine tief ins Holz einziehende Versiegelung, kann aber angedickt mit Holzmehl auch als Spachtel- und Füllmaterial in Einzelfällen sogar für Verklebungen eingesetzt werden.

Wir haben gute Erfahrungen gemacht, insbesondere bei der Restaurierung angegammelten Holzes, das nach der vollständigen Trocknung mit G4 mehrfach lackiert, nahezu wieder seine urspüngliche Festigkeit erhielt. Natürlich ist dieser Schritt das “Manöver des letzten Augenblicks” für das Holz, da es anschließend kein Zurück mehr gibt. In den meisten Fällen bleibt der Austausch beschädigten Holzes die bessere Wahl.

G4 (Quelle: Toplicht)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.